Leben heißt bewegen. Für ein lebensfrohes Pferd.

Hand ans Pferd und das Wohlbefinden steigern

 

 

Beim Menschen ist es ganz normal, er geht zum Arzt wenn er Schmerzen hat und lässt sich behandeln. Das Pferd kann nicht sagen, wann und wo es ihm nicht gut geht. Deshalb müssen wir Menschen ganz genau hinschauen. Schon eine kleine Blockade kann eine Muskelverspannung oder eine gestörte Organfunktion hervorrufen, die weitreichende Auswirkungen auf den Körper und Organismus des Pferdes, seine Willigkeit und Leistungsfähigkeit hat.

Manuelle, ganzheitliche Behandlung zur Selbstheilung

Die Osteopathie ist eine manuelle Behandlungsmethode um Blockaden, Verspannungen und Organstörungen aufzuspüren und erfolgreich zu behandeln. Dies wirkt sich positiv auf den Organismus aus und setzt nachhaltige Impulse zur Selbstheilung. Die normale Beweglichkeit
des Pferdes wird wieder hergestellt und Ihr Pferd wird zufriedener.

Gönnen Sie Ihrem Pferd ein natürliches Bewegungsgefühl und vereinbaren
Sie einen Termin mit mir!